mbnet

 


Die neuen Industrierouter mbNET der Serie 800 wurden Ende 2011 vorgestellt. Sie sind seit Januar 2012 lieferbar und lösen die bewährten mbNET MDH6xx (Serie 600) ab.
Die zusätzlichen Möglichkeiten der neuen Geräte:

    • Integrierter 4-Port-Switch (4 x Ethernet 100 MBit)
    • zwei SIM-Karten-Steckplätze mit Failover-Funktionalität (GSM-, UMTS- und LTE-Variante)
    • integrierter Alarmmanager für 99 Alarmmeldungen per E-Mail oder SMS (SMS nur GSM-, UMTS- und LTE-Varianten)
    • Langzeit-Aufzeichnung, bis zu 256 SPS-Variablen können erfasst werden
    • Per SMS-Steuerfunktion kann der Verbindungsaufbau von außen angestoßen werden (GSM-, UMTS- und LTE-Varianten)
    • Schlankes Stahlblechgehäuse

Die Industrierouter mbNET wurden speziell für den industriellen Einsatz entwickelt. Sie ermöglichen eine sichere und zuverlässige Anbindung von Maschinen und Anlagen über Internet. Das kompakte Blechgehäuse findet in jedem Schaltschrank Platz und bietet durch seine Vielzahl an Schnittstellen und Gerätetreibern das perfekte System zur Fernwartung verschiedener Steuerungssysteme.
Der Zugang zum Internet kann über das Firmennetzwerk, über die integrierte Modemanschaltung (ANALOG, ISDN, GSM/GPRS/EDGE/LTE oder UMTS/GPRS/EDGE/LTE) oder über einen Breitbandanschluss (DSL) erfolgen. Für nahezu jede Infrastruktur vor Ort ist ein passender Industrierouter mbNET erhältlich.

mbNET mit zwei seriellen Schnittstellen (9)


mbnet seriell

LAN 4x
WAN 1x
RS 232/485 2x
mbNET.toolbox

mbNET mit serieller und MPI/Profibus-Schnittstelle (9)

mbnet seriell-mpi

LAN 4x
WAN 1x
RS 232/485 1x
MPI/PROFIBUS 1x
mbNET.toolbox

mbNET mit LAN und WAN (3)

mbnet wan

LAN 4x
WAN 1x
mbNET.toolbox

mbNET mit LAN (5)

mbnet ohne wan

LAN 4x
mbNET.toolbox

mbNET.easy mit LAN und WAN (1)

mbneteasy mit LAN und WAN

LAN 4x
WAN 1x
RS 232/485 1x
MPI/PROFIBUS 1x