CONTACT US WUNSCHTERMIN ZUR K ON T AK T AUFNAHME
Das Unternehmen Reifenhäuser Reicofil ist Weltmarktführer bei den sogenannten Meltblown-Anlagen. Sie dienen zur Herstellung von Vliesstoff aus Feinstfäden – dem Grundmaterial für die Herstellung von medizinischen Atemschutzmasken.
Fernwartung in der Produktion von Masken-Vlies

Im Zusammenhang mit der aktuellen Covid-19-Pandemie hat der Maschinen- und Anlagenbauer mit Sitz in Troisdorf bei Köln bereits die Lieferzeit seiner Anlagen auf unter 4 Monate verkürzt. Zudem können die Kunden der weltweit installierten Anlagen jederzeit unterstützt werden. Dafür sorgt der Industrie-Router mbNET, der den sicheren Zugriff auf die ganze Anlage bietet.

Wir bei MB connect line sind stolz darauf, ein Teil der Lösung zu sein. Unsere Industrie-Router mbNET ermöglichen zusammen mit dem Remote Service Portal mbCONNECT24 umfassende Services über Internet. Per sicherem Fernzugriff kann der Maschinen- und Anlagenbauer die Betreiber der Meltblown-Anlagen direkt unterstützen, als wäre das Servicepersonal vor Ort. Das fängt mit der Klärung von Fragen zur Bedienung und Prozesssicherheit an, umfasst die Änderung von Steuerungsprogrammen oder Anlagenparametern und geht bis hin zur Erfassung von Produktionszahlen oder Verschleißdaten, damit das verantwortliche Personal rechtzeitig über Abweichungen informiert wird.

Der Remote-Service-Baukasten von MB connect line ermöglichte schon vor den Corona-Einschränkungen die kontinuierliche Überwachung und Fernwartung der weltweit installierten Anlagen eines Maschinenbauers. Das ist in der aktuellen Zeit noch wichtiger. Kontaktverbote, geschlossene Grenzen und ausgefallene Flüge machen es nahezu unmöglich, mal kurz zur Anlage zu reisen. Und wenn es doch sein muss, ist der Aufwand dafür beträchtlich. Zudem möchte niemand weder die eigenen Mitarbeiter noch das Personal der Geschäftspartner unnötigen Risiken aussetzen.

MB connect line unterstützt seine Kunden daher nach Kräften, eine neue Fernwartungsinfrastruktur aufzusetzen oder die Möglichkeiten bestehender Fernwartungslösungen voll zu nutzen – beispielsweise durch permanente Maschinenüberwachung und Alarmierung bei drohenden Ausfällen – statt erst dann zu reagieren, wenn die Anlage schon steht. Zudem versenden wir auf Wunsch vorkonfigurierte Industrie-Router direkt an die Anlage. Die müssen vor Ort nur eingebaut und mit Internet oder mit (W)LAN verbunden werden. Sobald die Router online sind, hat das Servicepersonal direkt Zugriff auf die Anlagen – auch direkt vom Homeoffice. Die Kolleginnen und Kollegen von unserem Vertrieb und Support unterstützen in allen organisatorischen und technischen Fragen. Fast alle arbeiten auch von zuhause aus, sind jedoch über die jeweils bekannten E-Mail-Adressen und Telefonnummern erreichbar – oder zentral über vertriebnoSpamPlease@mbconnectline.com und supportnoSpamPlease@mbconnectline.com.

An dieser Stelle freuen wir uns über die erste TV-Rolle des Industrie-Routers mbNET. In einem ZDF-Filmbericht können Sie ab 3:36 Min. einen Blick in die Produktionshallen unseres Kunden Reifenhäuser Reicofil werfen. Entdecken Sie unseren kleinen Star in der ZDF Mediathek?

https://t1p.de/dolh