mbPOINT - MDH533

Alle Geräte mit ETHERNET oder WLAN Schnittstelle besitzen eine sogenannte Router-Funktionalität. D.h. über den integrierten PPP-Server können sich DFÜ-Clients einwählen und auf das entfernte Netzwerk zugreifen. Dabei werden alle gängigen Verschlüsselungsverfahren unterstützt. Abhängig von der eingestellten Betriebsart (Modi-Schalter) kann an die RS-Schnittstelle ein weiteres Steuerungssystem angeschlossen werden, welches ebenfalls ferngewartet werden kann.

  • ETHERNET 10/100Mbit/s (IEEE 802.3)
  • 1x RS232/485 Schnittstelle Onboard
  • Als Standardrouter nutzbar
  • Passwortschutz und Rückrufautomatik
  • ISDN TA (Modem)

 

 

Spezifikation:
Spannung DC 10 - 30 V DC
Strom mA (bei 24 V) 90
Schutzart IP 20
Einsatzbereich Trockene Umgebung
Temperaturbereich (Betrieb) 0...50 °C
Temperaturbereich (Lager) -20...+60 °C
Luftfeuchtigkeit 0…95 % nicht kondensierend
Gewicht 260 g
Abmessungen 45 mm x 101 mm x 120 mm
Modulationsarten V.32, V.34, V.110, X.31
Datenkompression V.42bis, MNP5
Fehlerkorrektur MNP 2-4, V.42 LAPM
Wahlverfahren MFV/IWV
Telefonseitige Zulassung FCC, DOC, R&TTE, PTCRB, IC, CTIA, FTA
Unterstützte Netze 800/900/1800/1900
Schnittstelle 1 (X3) RS232/485
Schnittstelle 2 (X4) LAN 10/100 Mbits, PPP-Router, PAP, CHAP - Konfiguration über TELNET
Allgemeine Zulassungen EN 61000-6-4:2001, EN 61000-3-2:2006; näheres siehe Konformitätserklärung in unserem Downloadportal
Einsatzland Abhängig vom verfügbaren GSM Netz oder Provider
Produktfinder

Anwendungsgebiete:

Schnittstellen:

Internetanbindung:

Software-Funktionen:

VPN-Funktionalität: