Firmenprofil

Ihr Wegbereiter für die digitale Transformation

Die MB connect line GmbH wurde 1997 gegründet und setzte von Anfang an auf „Made in Germany“. Der Sitz befindet sich im bayerischen Dinkelsbühl. Kunden in Nordamerika werden von der US-Tochter „MB connect line Inc.“ mit Sitz in Warrenville, Illinois, betreut.

Als unabhängiges mittelständisches Unternehmen sind wir Schrittmacher bei Lösungen zur professionellen Kommunikation über Internet. Konkret geht es um die sichere Vernetzung von Maschinen und Anlagen zur Fernwartung, Datenerfassung und M2M-Kommunikation.

In den Anfangsjahren standen industrielle Modems im Vordergrund. Zwischenzeitlich wurde das Internet das Rückgrat der weltweiten Kommunikation und damit auch Basis für den Fernwartungsbaukasten von MB connect line. Heute stehen wir vor der durchgehenden Digitalisierung der gesamten Kette von der Planung und Entwicklung über die Produktion bis zum Transport zum Endverbraucher. Hier liefern wir Lösungen, die nicht nur durch ihre Funktionalität überzeugen, sondern auch beim Schutz der Daten gegen unbefugten Zugriff, Manipulation und Ausspähung.

Die Grundlage für unseren Erfolg als Anbieter von Zukunftstechnologie sind sehr gut ausgebildete Fachkräfte. Neben verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten, die wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anbieten, sind wir als IHK-Ausbildungsbetrieb aktiv und bieten als Kooperationspartner der Dualen Hochschule Heidenheim verschiedene duale Studiengänge im Bereich der Informationstechnik an.

Dass uns das Thema Internetsicherheit besonders am Herzen liegt, zeigen auch unsere Verbandsarbeit und Mitgliedschaften – beispielsweise beim Cluster Mechatronik & Automation Bayern e.V., beim TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. und in der European Cyber Security Organisation (ECSO).

Siegfried Müller
Geschäftsführender Gesellschafter